• Zielgruppen
  • Suche
 
Suche nach
in in allen Feldern AutorTitelBeschreibung
Kategorie
Jahr
 

2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001 2000 1999 1998 1997 1996 1995 1994 1993 1992 1991 1990 1989 1988 1987 alle Jahre

Originalarbeiten

Döring F, Ströhle A (2015): Nutritional biology: a neglected basic discipline ofnutritional science, Genes Nutr 10 (6), S. 55

Heinemann M, Willers J, Bitterlich N, Hahn A (2015): Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln mit Vitaminen und Mineralstoffen - Ergebnisse einer deutschlandweiten Verbraucherbefragung, J Verbr Lebensm 10 (2), S. 131-142

Kayacelebi AA, Willers J, Pham VV, Hahn A, Schneider JY, Rothmann S, Frölich JC, Tsikas D (2015): Plasma homoarginine, arginine, asymmetric dimethylarginine and total homocysteine interrelationships in rheumatoid arthritis, coronary artery disease and periperal artery occlusion disease, Amino Acids 47 (9), S. 1885-1891

Möller K, Schneider I, Willers J, Hahn A (2015): Effects of a High Carbohydrate and High Protein Formula Diet on Body Composition and Metabolic Risk Parameters in Obese Subjects, J Obes Weight Loss Ther 5, S. 291
DOI: 10.4172/2165-7904.1000291

Möller K, Willers J, Hahn A (2015): Efficacy of high carbohydrate versus high protein meal replacements on weight reduction - a randomized controlled trial, J Obes Weight Loss Ther 5, S. 266
DOI: 10.4172/2165-7904.1000266

Möller K, Willers J, Schneider I, Hahn A (2015): Glycemic Index and Glycemic Load of a Carbohydrate-Rich and Protein-Rich Formula Diet, J Nutr Health Sci 2 (4), S. 406

Schmidt SB, Willers J, Riecker S, Möller K, Schuchardt JP, Hahn A (2015): Effect of omega-3 polyunsaturated fatty acids on the cytoskeleton: an open-label intervention study, Lipids Health Dis 14, S. 4
DOI: 10.1186/1476-511X-14-4

Schneider I, Heinemann M, Hahn A (2015): Comparison of Glycemic Index and Satiety of Cereals containing Amaranth, J Hum Nutr Food Sci 3 (5), S. 1074

Schuchardt JP, Heine S, Hahn A (2015): A combination of palm oil tocotrienols and citrus peel polymethoxylated flavones does not influence elevated LDL cholesterol and high sensitive C-reactive protein levels, Eur J Clin Nutr 69 (11), S. 1209-1214

Willers J, Heinemann M, Bitterlich N, Hahn A (2015): Intake of minerals from food supplements in a German population – a nationwide survey, Food Nutr Sci 6 (2), S. 205-215  | Datei |

Willers J, Heinemann M, Bitterlich N, Hahn A (2015): Vitamin intake from food supplements in a German cohort - is there a risk of excessive intake?, Int J Vitam Nutr Res 84 (3-4), S. 152-162

Willers J, Heinemann M, Bitterlich N, Pickel S, Hahn A (2015): Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln. Risiko für eine übermäßige Zufuhr von Vitaminen und Mineralstoffen?, Ernährungs-Umschau 10, S. M574-M578

Übersichtsarbeiten

Hahn A, Ströhle A (2015): Calciumgaben bei Osteoporose - mehr Schaden als Nutzen?, Gyne 36 (3), S. 7-12

Leitzmann C, Behrendt I (2015): Vegane Ernährung, EHK 64 (2), S. 76-83

Ströhle A (2015): Süßstoffe – ein Risikofaktor für Typ-2-Diabetes?, Med Monatschr Pharm 38 (3), S. 82-85

Ströhle A (2015): Fettzufuhr und Prävention ausgewählter ernährungsmitbedingter Erkrankungen, Ernährung im Fokus 15 (5-6), S. 142-145

Ströhle A (2015): Fettzufuhr und Prävention ausgewählter Krankheiten. Aktualisierte Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, Med Monatschr Pharm 38, S. 450-457

Ströhle A (2015): Aktualisierte evidenzbasierte Leitlinie der DGE – eine kritische Würdigung, Diabetes Stoffw Herz 24, S. 117-124

Ströhle A, Born T (2015): Folate and Prevention of neural tube defects: new insights from a bayesian model, Int J Vitamin Nutr Res 85 (3-4), S. 109-111

Ströhle A, Hadji P, Hahn A (2015): Calcium and bone health – goodbye, calcium supplements?, Climacteric 18 (5), S. 702-714

Ströhle A, Hahn A (2015): Essen wie in der Steinzeit – Darwin als ultimativer Ernährungsratgeber!? Teil 4: Fragen der Evolutionsgenetik und präventivmedizinisches Potenzial der Paläodiät, Schweiz Z Ernährungsmed 15 (2), S. 1-7

Ströhle A, Hahn A (2015): Kalzium in Prävention und Therapie der Osteoporose. Aktueller Stand der Diskussion, Frauenarzt 56 (8), S. 672-678

Ströhle A, Hahn A (2015): Folsäure und Neuralrohrdefekte: Ist ein Umdenken erforderlich?, Gyne 36 (5), S. 7-14

Ströhle A, Hahn A (2015): Vitamin D im höheren Lebensalter, Ernährung & Medizin 30 (3), S. 103-109

Ströhle A, Hahn A, Wolters M (2015): Ballaststoffe in Prävention und Therapie des Diabetes mellitus Typ 2, Ernährung im Fokus 15 (11/12), S. 338-345

Ströhle A, Stein J (2015): Nichtalkoholische Fettlebererkrankung. Pathophysiologisch orintierte Diagnostik und Therapie, Med Monatschr Pharm 38 (5), S. 166-178

Ströhle A, Wolters M, Hahn A (2015): Sicherheit von Folsäure. Fakten und Fiktionen, Med Monatschr Pharm 38 (8), S. 297-306

Ströhle A, Wolters M, Hahn A (2015): Rotes Fleisch – vom wertvollen Nährstofflieferanten zum kanzerogenen Agens?, Ernährung im Fokus 15 (9-10), S. 268-274

Lebensmittelrecht

Hahn A (2015): Auf Wiedersehen "Diätetische Lebensmittel" - willkommen "Speziallebensmittel", Food&Recht Praxis 1, S. 9-12

Bücher und Buchbeiträge

Hahn A (2015): Ernährung – Mengenelemente – Spurenelemente, In: Rabe T (Hrsg.): Seminar in Gynäkologischer Endokrinologie. Band 4: Hormondiagnostik und –therapie. Ein Praxisleitfaden. Verlag Thomas Rabe, Heidelberg, S. 135-140.

Rabe T, Ströhle A, Merkle E (2015): Folsäure, In: Rabe T (Hrsg.): Seminar in Gynäkologischer Endokrinologie. Band 4: Hormondiagnostik und -therapie. Ein Praxisleitfaden. Verlag Thomas Rabe, Heidelberg, S. 186-190

Ströhle A, Behrendt I, Hadji P, Hahn A (2015): Nährstoffsupplemente in der Gynäkologie. Eine Standortbestimmung, In: Rabe T (Hrsg.): Seminar in Gynäkologischer Endokrinologie. Band 4: Hormondiagnostik und -therapie. Ein Praxisleitfaden. Verlag Thomas Rabe, Heidelberg, S. 200-207

Kurzveröffentlichungen

Hahn A (2015): Nährstoffsupplemente: Frauenspezifisch, PTA Magazin 7, S. 48-49

Ströhle A (2015): Zwischenruf. Dick und krank oder rank und schlank? - Zankapfel Süßstoffe, Ernährung im Fokus 15 (1-2), S. 34-35

Ströhle A (2015): Linolsäure: Metaanalyse bestätigt positive Wirkung auf das Herz-Kreislauf-Risiko, Ernährung im Fokus 15 (1-2), S. 32

Ströhle A (2015): Metaanalyse belegt positive Wirkung von Süßstoffen auf Gewichtsentwicklung, Ernährung im Fokus 15 (1-2), S. 33

Ströhle A (2015): Vitamin D und Sterblichkeit. Personenbezogene Metaanalyse bestätigt etablierte Referenzwerte, Med Monatschr Pharm 38 (1), S. 27-28

Ströhle A (2015): Länger leben mit Vollkornprodukten!?, Ernährung im Fokus 15 (3-4), S. 96-97

Ströhle A, Hahn A (2015): Steinzeiternährung - Zurück zum Ursprung?, UGB-Forum 1 (15), S. 13-15

Abstracts

Gellert S, Schuchardt JP, Hahn A (2015): Omega-3 status of German women - a cross-sectional study, 37th ESPEN Congress 2015, Lissabon, Portugal, 05.-08.09.2015

Gellert S, Ströhle A, Willers J, Hahn A (2015): Sunshine duration and vitamin d status – results from the “vitaminfemin” study, 37th ESPEN Congress 2015, Lissabon, Portugal, 05.-08.09.2015

Möller K, Schneider I, Willers J, Hahn A (2015): Vergleich zweier Formuladiäten mit unterschiedlichen Makronährstoffrelationen in der Adipositastherapie, 52. Wissenschaftlicher Kongress der DGE, Halle-Wittenberg, 11.-13.03.2015

Schuchardt JP, Möller K, Ostermann AI, Rund K, Thoms S, Stahl F, Hahn A, Schebb NH (2015): Levels of free blood oxylipins in obese subjects before and after weight reduction, 14th international conference: Bioactive Lipids in cancer, inflammation, and related diseases, Budapest, Ungarn, 12.-15.07. 2015

Schuchardt JP, Ostermann AI, Stork L, Hahn A, Schebb NH (2015): Short and long term effect of DHA supplementation on fatty acid and oxylipin profiles in blood in healthy young men, 14th international conference: Bioactive Lipids in cancer, inflammation, and related diseases, Budapest, Ungarn, 12.-15. Juli 2015

Ströhle A, Döring F (2015): Was heißt und zu welchem Ende treibt man Ernährungswissenschaft? , Proc Germ Nutr Soc 20, S. 5

Willers J, Heinemann M, Bitterlich N, Hahn A (2015): Führt die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln zu einer Überschreitung des UL von Vitaminen und Mineralstoffen?, 52. Wissenschaftlicher Kongress der DGE, Halle-Wittenberg, 11.-13.03.2015

Willers J, Heinemann M, Bitterlich N, Hahn A (2015): Zufuhr von Vitaminen und Mineralstoffen über Nahrungsergänzungsmittel - Ergebnisse eienr deutschlandweiten Verbraucherbefragung, 52. Wissenschaftlicher Kongress der DGE, Halle-Wittenberg, 11.-13.03.2015