• Zielgruppen
  • Suche
 

Ernährungsstudie: Wie wirken omega-3 Fettsäuren auf das Immunsystem?

Leibniz Universität Hannover sucht Teilnehmer für Ernährungsstudie

Während zahlreiche gesundheitsförderliche Wirkungen von omega-3 Fettsäuren bekannt sind, weiß man nur sehr wenig darüber wie diese Wirkungen zustande kommen. In der Studie gehen wir der Frage nach welchen Einfluss omega-3 Fettsäuren auf das Immunsystem haben.

Während der Studie sollen Sie täglich omega-3 Fettsäuren über einen Zeitraum von 12 Wochen einnehmen. An den neun Untersuchungsterminen wird Ihnen morgens einmalig Nüchternblut durch einen approbierten Arzt abgenommen und Sie werden gebeten eine Urinprobe abzugeben.

Die Untersuchungen dauern ca. 30 Minuten und finden zwischen 6:45 und 11:30 Uhr statt. Wir sprechen mit Ihnen einen Termin ab und Sie werden gebeten an jedem Termin immer zur selben Uhrzeit zu kommen. An folgenden Terminen finden die Untersuchungen statt:

15.02., 17.02., 24.02., 09.03., 30.03., 09.05., 11.05., 25.05. und 06.07.2016

Um Ihre Eignung für die Studie zu überprüfen ist Ende Januar (26. oder 28.01 zwischen 7 und 9 Uhr) eine Screeninguntersuchung mit einer Blutabnahme vorgesehen. Zu dieser Untersuchung müssen Sie nüchtern erscheinen, d.h. Sie dürfen nichts essen und nur Wasser oder Tee getrunken haben. Anhand ihrer Leber- und Blutfettwerte können wir entscheiden, ob Sie mit in die Studie aufgenommen werden können.

Es ist sehr wichtig, dass Sie bei Studienteilnahme über den gesamten Studienzeitraum die omega-3 Fettsäuren einnehmen und zu allen Untersuchungsterminen erscheinen. Bitte prüfen Sie vorab, ob Sie an den genannten Terminen voraussichtlich Zeit haben.

Für diese Studie, unter der Leitung von PD Dr. Jan Philipp Schuchardt, werden insgesamt 20 gesunde Männer (Nichtraucher) zwischen 20 und 40 Jahren aus dem Großraum Hannover gesucht.

Interessenten werden gebeten, sich bitte umgehend unter folgenden Kontaktdaten zu melden:

PD Dr. Jan Philipp Schuchardt; Institut für Lebensmittelwissenschaft und Humanernährung

E-Mail: schuchardt@nutrition.uni-hannover.de

Telefon: +49 511 762-2987 (gerne auch auf den Anrufbeantworter sprechen) oder per Fax: +49 511 762-5729